Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Allgemeines, Vertragssprache

 

(1) Die vorliegenden Geschäftsbedingungen (AGB) findenAnwendung auf die zwischen Ihnen und uns, der Firma 209 – Hair Studios e.K.,Firmeninhaber: Martin Beck, Goethestraße 34, 12459 Berlin,Umsatzsteuer-ID-Nummer DE  – Klick:Impressum) über diesen Online-Shop geschlossenen Verträge.

 

(2) Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehendeSprache ist ausschließlich Deutsch. Übersetzungen dieser Geschäftsbedingungenin andere Sprachen dienen lediglich zu Ihrer Information. Bei etwaigenUnterschieden zwischen den Sprachfassungen hat der deutsche Text Vorrang.

 

§ 2 Anwendbares Recht, zwingendeVerbraucherschutzvorschriften

 

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unterAusschluss des UN-Kaufrechts, wenn

 

(a) Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt in Deutschland haben,oder

 

(b) Ihr gewöhnlicher Aufenthalt in einem Staat ist, dernicht Mitglied der Europäischen Union ist.

 

Für den Fall, dass Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt ineinem Mitgliedsland der Europäischen Union haben, gilt ebenfalls dieAnwendbarkeit des deutschen Rechts, wobei zwingende Bestimmungen des Staates,in dem Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben, unberührt bleiben.

 

§ 3 Vertragsschluss

 

(1) Die Darstellung der Waren und Dienstleistungen inunserem Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eineAufforderung zur Bestellung (invitatio ad offerendum) dar.

 

(2) Durch Anklicken des „Zahlungspflichtigbestellen“-Buttons im letzten Schritt des Bestellprozesses geben Sie einverbindliches Angebot zum Kauf bzw. der Buchung der in der Bestellübersichtangezeigten Waren und/oder Dienstleistungen ab. Unmittelbar nach Absenden derBestellung erhalten Sie eine Bestellbestätigung, die jedoch noch keine AnnahmeIhres Vertragsangebots darstellt. Ein Vertrag zwischen Ihnen und uns kommtzustande, sobald wir Ihre Bestellung und/oder Buchung durch eine gesonderteE-Mail annehmen bzw. die Ware in den Versand geben. Bitte prüfen Sie regelmäßigden SPAM-Ordner Ihres E-Mail-Postfachs.

 

(3) Sie können in unserem Onlineshop Waren zum Kauf und/oderDienstleistungen zur Buchung auswählen, indem Sie diese durch Klick auf denentsprechenden Button in einen Warenkorb legen. Wenn Sie die Bestellung abschließenwollen, gehen Sie zum Warenkorb, wo Sie durch den weiteren Bestellprozessgeleitet werden. Nach der Artikelauswahl im Warenkorb und der Angabe allererforderlichen Bestell- und Adressdaten im nachfolgenden Schritt öffnet sichdurch Betätigen des Buttons „Weiter“ eine Seite, in welcher die wesentlichenArtikelangaben einschließlich anfallender Kosten nochmals zusammengefasst sind.Bis zu diesem Zeitpunkt können Sie Ihre Eingaben korrigieren bzw. von derVertragserklärung Abstand nehmen. Erst durch anschließendes Betätigen desButtons „Zahlungspflichtig bestellen“ wird ein verbindliches Angebot im Sinnevon Absatz 2 abgegeben.

 

§ 4 Berichtigungshinweis

 

Im Rahmen des Bestellprozesses legen Sie zunächst diegewünschten Waren oder Dienstleistungen in den Warenkorb. Dort können Siejederzeit die gewünschte Stückzahl ändern oder ausgewählte Waren oderDienstleistungen ganz entfernen. Sofern Sie Waren oder Dienstleistungen dorthinterlegt haben, gelangen Sie jeweils durch Klicks auf die „Weiter“-Buttonszunächst auf eine Seite, auf der Sie Ihre Daten eingeben und anschließend dieVersand- und Bezahlart auswählen können. Schließlich öffnet sich eineÜbersichtsseite, auf der Sie Ihre Angaben überprüfen können. Ihre Eingabefehler(z.B. bzgl. Bezahlart, Daten oder der gewünschten Stückzahl) können Siekorrigieren, indem Sie bei dem jeweiligen Feld auf „Bearbeiten“ klicken. FallsSie den Bestellprozess komplett abbrechen möchten, können Sie auch einfach IhrBrowser-Fenster schließen. Ansonsten wird nach Anklicken desBestätigungs-Buttons „Zahlungspflichtig bestellen“ Ihre Erklärung verbindlichim Sinne des § 3 Absatz 2 dieser AGB.

 

§ 5 Speicherung des Vertragstextes

 

Die Vertragsbestimmungen mit Angaben zu den bestellten Warenund/oder gebuchten Dienstleistungen einschließlich dieser AllgemeinenGeschäftsbedingungen und der Widerrufsbelehrung werden Ihnen per E-Mail mitAnnahme des Vertragsangebotes bzw. mit der Benachrichtigung hierüber zugesandt.Eine Speicherung der Vertragsbestimmungen durch uns erfolgt nicht.

 

§ 6 Datenschutz

 

Zu unseren Qualitätsansprüchen gehört es,verantwortungsbewusst mit Ihren personenbezogenen Daten umzugehen.

 

Wir verweisen insoweit auf unsere Datenschutzerklärung (Linkzur Datenschutzerklärung).

 

§ 7 Zahlungsbedingungen

 

(1) Der Kaufpreis wird sofort mit Bestellung fällig. DieZahlung der Ware erfolgt mit Kreditkarte (wir benutzen dasÜbertragungsverfahren „SSL“ zur Verschlüsselung Ihrer persönlichen Daten),mittels Banküberweisung, per Rechnung oder über unseren Zahlungsdienstleister.Unsere Bankverbindung lautet: . . . . . .

 

(2) Die von uns angegebenen Preise verstehen sich alsEndpreise inklusive Steuern. Die Versandkosten werden bei den jeweiligenProdukten sowie bei der Bestellübersicht gesondert ausgewiesen.

 

(3) Sie sind zur Aufrechnung nur berechtigt, insoweit ihreGegenansprüche unbestritten oder rechtskräftig festgestellt sind. ZurGeltendmachung von Zurückbehaltungsrechten sind Sie nur aufgrund vonGegenansprüchen aus dem gleichen Vertragsverhältnis berechtigt.

 

§ 8 Eigentumsvorbehalt

 

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unserEigentum. Geraten Sie mit der Zahlung länger als 10 Tage in Verzug, haben wirdas Recht, vom Vertrag zurückzutreten und die Ware zurückzufordern.

 

§ 9 Widerrufsrecht für Verbraucher

 

Als Verbraucher steht Ihnen nach Maßgabe der nachfolgendaufgeführten Belehrung ein Widerrufsrecht zu. Verbraucher ist jede natürlichePerson, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend wederihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnetwerden können.

 

Widerrufsbelehrung

 

Widerrufsrecht

 

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe vonGründen diesen Vertrag zu widerrufen.

 

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an demSie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, dieWaren in Besitz genommen haben bzw. hat.

 

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

 

209 – Hair Studios e.K.,

 

Firmeninhaber: Martin Beck

 

Goethestraße 34,

 

12459 Berlin,

 

Tel.: +49 (0) 30 276 959 93,

 

E-Mail: info@209-hairstudios.de

 

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Postversandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zuwiderrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügteMuster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

 

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie dieMitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfristabsenden.

 

Folgen des Widerrufs

 

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alleZahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten(mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eineandere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigsteStandardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehnTagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerrufdieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wirdasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzthaben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; inkeinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

 

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Warenwieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Siedie Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

 

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fallspätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerrufdieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. DieFrist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagenabsenden.

 

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung derWaren.

 

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nuraufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit,Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnenzurückzuführen ist.

 

Besondere Hinweise

 

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei

 

Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigtsind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durchden Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichenBedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind;

• Verträgen zur Lieferung versiegelter Waren, die ausGründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignetsind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde;

• Verträgen zur Lieferung von Waren, wenn diese nach derLieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Güternvermischt wurden.

– Ende der Widerrufsbelehrung –

 

§ 10 Lieferbedingungen

 

(1) Wir liefern die Ware gemäß den mit Ihnen getroffenenVereinbarungen. Anfallende Versandkosten werden vor Abschluss desBestellvorgangs angezeigt und ausgewiesen.

 

(2) Sollte die von Ihnen bestellte Ware nicht verfügbarsein, behalten wir uns vor, die Leistung nicht zu erbringen, wobei wir Siehierüber vor dem Vertragsschluss unverzüglich informieren.

 

§ 11 Gewährleistung bei Warenkäufen

 

(1) Soweit die in unserem Online-Shop gekaufte undgelieferte Ware mangelhaft ist, sind Sie im Rahmen der gesetzlichenBestimmungen berechtigt, Nacherfüllung zu verlangen, von dem Vertragzurückzutreten oder den Kaufpreis zu mindern.

 

(2) Die Verjährungsfrist von Gewährleistungsansprüchen fürdie gelieferte Ware beträgt zwei Jahre ab Erhalt der Ware. Ansprüche wegen Mängeln,die wir arglistig verschwiegen haben, verjähren innerhalb der regelmäßigenVerjährungsfrist.

 

(3) Rechte wegen Mängeln stehen Ihnen darüber hinaus auch imRahmen einer Beschaffenheits- und/oder Haltbarkeitsgarantie zu, sofern wir einesolche bezüglich des verkauften Gegenstands im Einzelfall ausdrücklichabgegeben haben.

 

§ 12 Haftungsbeschränkung

 

(1) Wir haften für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Fernerhaften wir für die fahrlässige Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung dieordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht, derenVerletzung die Erreichung des Vertragszweckes gefährdet und auf derenEinhaltung Sie als Kunde regelmäßig vertrauen dürfen. Im letztgenannten Fallhaften wir jedoch nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Wirhaften nicht für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der in denvorstehenden Sätzen genannten Pflichten.

 

(2) Die vorstehenden Haftungsausschlüsse gelten nicht beischuldhafter Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit. Die Haftung nach demProdukthaftungsgesetz bleibt unberührt.

 

(3) Die Datenkommunikation über das Internet kann nach demderzeitigen Stand der Technik nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbargewährleistet werden. Wir haften insoweit nicht für die ständige undununterbrochene Verfügbarkeit unseres Online-Handelssystems.

 

§ 13 Schlussbestimmungen

 

(1) Die hier verfassten Geschäftsbedingungen sindvollständig und abschließend. Änderungen und Ergänzungen dieserGeschäftsbedingungen sollten, um Unklarheiten oder Streit zwischen den Parteienüber den jeweils vereinbarten Vertragsinhalt zu vermeiden, schriftlich gefasstwerden.

 

(2) Soweit Sie bei Abschluss des Vertrages Ihren Wohnsitzoder gewöhnlichen Aufenthalt in Deutschland hatten und entweder zum Zeitpunktder Klageerhebung durch uns aus Deutschland verlegt haben oder Ihr Wohnsitzoder Ihr gewöhnlicher Aufenthaltsort zu diesem Zeitpunkt unbekannt ist, istGerichtsstand für alle Streitigkeiten der Sitz unseres Unternehmens in Berlin.Bei Vollkaufleuten ist der Gerichtsstand 12459 Berlin.

 

(3) Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie neben demordentlichen Rechtsweg auch die Möglichkeit einer außergerichtlichen Beilegungvon Streitigkeiten gemäß Verordnung (EU) Nr. 524/2013 haben. Einzelheiten dazufinden sich in Verordnung (EU) Nr. 524/2013 und unter der Internetadresse:https://ec.europa.eu/consumers/odr.

 

Unsere E-Mail-Adresse lautet: info@209-hairstudios.de. Wirweisen nach § 36 VSBG darauf hin, dass wir nicht verpflichtet sind, an einemaußergerichtlichen Streitbeilegungsverfahren vor einerVerbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

 

(4) Sollten einzelne Bestimmungen dieserGeschäftsbedingungen unwirksam sein, so wird hierdurch der Vertrag im Übrigennicht berührt.

 

Januar 2019

manage cookies